Zielgruppen - Petra Spuller

Direkt zum Seiteninhalt

Zielgruppen

Angebot
Zielgruppen
Verhaltenstherapie
  • Student/innen, die Angst vor Leistungserbringung oder Bewertung haben, großen Stress verspüren, wenn Sie sich vor einem Publikum präsentieren müssen, unter Prüfungsdruck, Zweifel und Zukunftsängsten leiden…

  • Frauen wie Männer, die mit großen Herausforderungen konfrontiert sind, sei es im Privaten, in der Beziehung oder im Beruf. Sie stehen ständig unter Druck, Dinge zu erledigen, Ziele zu erreichen. Das Gefühl niemals gut genug zu sein und sich immer noch mehr Mühe geben zu müssen ist stets präsent…

  • Schwangere, die mit Ängsten und/oder Panikattacken konfrontiert sind, unter der Befürchtung leiden der Rolle der Mutter nicht gerecht zu werden und den Glaubenssatz entwickeln „das alles“ nicht zu schaffen…

  • (Jung-)Mamas, die mit Ihrer neuen Rolle überfordert sind, Versagensängste haben oder mit anhaltender Traurigkeit zu kämpfen haben…

  • Paare, die sich aus diversen Gründen auseinandergelebt haben, sich aber wieder näherkommen wollen, Probleme haben richtig miteinander zu kommunizieren, aneinander vorbei reden…

Coaching
Frauen wie Männer, die mit neuen Herausforderungen am Arbeitsplatz konfrontiert werden. Das könnte der Wunsch nach beruflicher Neuorientierung, die Übernahme einer Führungsfunktion, oder belastenden Situationen am Arbeitsplatz mit Vorgesetzten oder Kolleg/innen sein…

Selbsterfahrung
Frauen wie Männer, die sich im Rahmen des psychotherapeutischen Propädeutikums weiterbilden, und mehr über sich selbst erfahren, und über sich hinauswachsen wollen…

Finden Sie sich in einem der o.g. Punkte wieder?
Zurück zum Seiteninhalt